Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg

Der Jungfernstieg liegt am südlichen Ufer der Hamburger Binnenalster. Der Name kommt von einer heute eigenartig anmutenden Sitte: Töchter aus besseren Familien wurden auf der Suche nach dem richtigen Bräutigam auf einem Spaziergang zur Schau gestellt.

Heute gehen die jungen Leute selbst bestimmt über den Jungfernstieg und erfreuen sich an der großen und exklusiven Auswahl an Geschäften und Lokalen. Die Promenade regt natürlich trotzdem den einen oder anderen zum Schauen an.

Weltgewandt und modern

Erst 2005 wurde die prächtige Flaniermeile sehr großzügig komplett neu gestaltet. Sie ist dadurch noch beliebter geworden und zieht jährlich Besucher aus der ganzen Welt an.

Zur Weihnachtszeit ist der Jungfernstieg eine einzige Lichterstadt. Zahlreiche festlich geschmückte weiße Pagodenzelte tauchen den Weihnachtsmarkt am Jungferstieg in ein edles Gewand und unterstützen die moderne Architektur des langen Platzes.

Inspirationen für das Fest

An den Ständen des Weihnachtsmarktes am Jungfernstieg finden die Besucher viele kleine Geschenkideen und Inspirationen für die eigene Ausstattung des Weihnachtsfests.

Bei den Darbietungen des anspruchsvollen Kulturprogramms kann man sich zudem auch ideell in adventliche Stimmung versetzen.

Für den kleinen Hunger während des Weihnachtsmarktbummels bieten die Händler köstlich duftende und wohl schmeckende Leckereien an.

Video zum Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg:

Der Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg 2017 findet an folgenden Terminen statt: 

21. November 2016 bis 30. Dezember 2016
(am 24.12. und 25.12.2016 geschlossen)

Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Gastronomie bis 23.00 Uhr
Freitag und Samstag: 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Gastronomie bis 23.00 Uhr