Historischer Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt

Die Hansestadt Hamburg hat eine bewegte Geschichte und mit ihr haben sich die städtebaulichen Anordnungen immer wieder geändert und erneuert. Das Hamburger Rathaus so wie es heute auf dem Rathausmarkt steht ist wahrscheinlich das sechste Rathaus der Stadtgeschichte. Nach dem Großen Brand 1842 war auch das Alte Rathaus zerstört und man wählte als Standort für das Neue Rathaus den Platz an der Innenalster an der Rückseite der geretteten Neuen Börse. Von der Planung bis zur Fertigstellung dauerte es 43 Jahre bis das Hamburger Rathaus im Stil des Historismus 1897 seine prächtigen Türen öffnete. Italienische und norddeutsche Renaissance finden sich sowohl an der Fassade wie auch im prächtigen Innenhof gelungen kombiniert. Das Rathaus ist aufgrund der Bodenbeschaffenheit der Hamburger Innenstadt auf über 4.000 Eichenpfählen fundamentiert.

Nostalgie und Kunst

Der beliebte Weihnachtsmarkt am Hamburger Rathaus wird seit Jahren von der Roncalli Event konzipiert und ausgestattet. Nostalgie steht hier im Vordergrund. Die liebevolle Architektur und Ausstattung der wunderschönen kleinen Weihnachtsstadt zieht jährlich zigtausend Besucher an. An die hundert Händler bieten hochwertiges Kunsthandwerk und Spezialitäten aus verschiedenen Regionen an. Besonders beliebt auf dem historischen Weihnachtsmarkt am Hamburger Rathaus ist die Spielzeuggasse, in der Händler aus aller Welt Spielzeugwaren anbieten.

Kulinarische Spezialitäten

Auf dem Historischen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt hat man die große kulinarische Auswahl: Weihnachtsspezialitäten aus vielen Regionen verbreiten ihren würzigen Duft und buhlen um die Gunst der Besucher. Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen und der eigens für den Weihnachtsmarkt kreierte Glühwein machen Appetit. Aber auch wer es deftig mag, findet schmackhafte Leckereien, die man zu Hause nicht unbedingt auf dem Adventsteller liegen hat.

Hohoho!

Der fliegende Weihnachtsmann in seinem Schlitten ist ein Highlight auf dem historischen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt. Und zwar nicht nur für die Kinder. Er fährt täglich um 16, 18 und 20 Uhr hoch über den Köpfen der Besucher quer über das leuchtende Weihnachtsdorf. Mitfahren kann man im Weihnachtsschlitten leider nicht. Für die Kleinen steht aber ein zauberhaftes Weihnachtskarussell auf dem Markt bereit.

Tipp: An den vier Advents-Samstagen findet auch in diesem Jahr wieder die bunte Weihnachtsparade statt. Engel und Elfen, Wichtel und Rentiere ziehen durch die Innenstadt und verbreiten auf dem prächtig geschmückten Weihnachtswagen fröhliche Stimmung. 

Video zum Weihnachtsmarkt auf dem Hamburger Rathausmarkt:

Der Historische Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt 2016 findet an folgenden Terminen statt: 

23.11.2015 bis 23.12.2015

Historischer Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt Öffnungszeiten:

täglich 11.00 Uhr – 21.00 Uhr,

Fr & Sa 11.00 – 22.00 Uhr